Family Enduro – Saisonauftakt am Red Bull Ring

Faszination Enduro für die ganze Family am 7. Mai

 

Spannende Rennen, tolle Momente und viele Starter beim Family Enduro – Saisonauftakt am Red Bull Ring. Über 200 Teilnehmer waren beim Start am 7. Mai dabei. Alle Klassen wurden gefahren, trotz Regen war die Stimmung über den ganzen Tag sehr gut!

Lese den kompletten Bericht….

Das Family- Enduro Eröffnungsevent 2022 naht in großen Schritten!

Am 07. Mai 2022 wird’s am Red Bull Ring wieder spektakulär, wenn von den Bambinis bis zu den Senioren um die Plätze gefightet wird!

Die erstklassige Infrastruktur am Red Bull Ring lässt keine Wünsche offen:

  • Ein Enduro Eldorado am schönsten Spielplatz Österreichs direkt an der Rennstrecke.
  • Asphaltiertes Paddock
  • Administration und Startbereich direkt neben dem Fahrerlager

 

Die Rennstrecke wird von der MX- Sektion, den Fortgeschrittenen- und Profibereich bis hin zum Trial Gelände wieder alles beinhalten! Durchschnittliche Rundenzeiten von rund 10 min werden erwartet. Selbstverständlich wird der Schwierigkeitsgrad den einzelnen Wertungsklassen angepasst.

Die Onlinenennung für den 1. Lauf der Family- Enduro 2022 wird ab 25. April für eine Woche freigeschaltet. Nach zwei Jahren Pause wird es auch wieder eine Vor- Ort- Nennung geben! 😊       Der Zeitplan und weitere Infos sind auf www.family-enduro.at zu finden.

 

Ein großes Dankeschön gebührt den langjährigen Partnern der Family- Enduro Serie: KTM, GASGAS, Husqvarna Motorcycles, Mx- Store, Murauer Bier, Bischof Immobilien, Metzeler/ Pirelli, Rimato, Erdbau Rinner, Walzl Torsysteme und KTM Knopper.

Mit Dorfer Metallbau und Restaurant „Stadt- Meierei“ Leoben dürfen zwei neue, große Gönner unseres Sports begrüßt werden. Die beiden Unternehmer sind nicht nur Sponsor, sondern mit Kind und Kegel auch aktive Teilnehmer bei der Family- Enduro 2022, -outstanding!!!

Family Enduro 2022, -neuer Gönner, zusätzliche Wertungsklasse:

Für die kommende Family Enduro Saison wurde bekanntlich einiges verändert und optimiert. Die Verantwortlichen freuen sich, eine weitere Neuerung bekannt zu geben und begrüßen mit der Marke KUBERG einen neuen Partner und Gönner:

Die Firma Kuberg ist Garant für leistungsstarke und techn. ausgereifte Elektromobilität im Zweirad- Offroadsegment. Der Fokus der „Family Enduro“ liegt ganz klar im Nachwuchsbereich und genau dort positioniert sich auch die Marke Kuberg.

Family Enduro am Puls der Zeit:

Das Thema Elektromobilität gewinnt auch im Rennsport immer mehr an Popularität. Diesem Trend wird beim Family Enduro 2022 Rechnung getragen.  In der Klasse Bambini wird kurzerhand eine eigene Wertung für elektrogetriebene Motorräder installiert, um den Nachwuchs noch breitere Möglichkeiten zu bieten. Das heißt, jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer, der mit einem elektrisch angetriebenen Bike, egal welcher Marke, in der Klasse Bambini an den Start geht, wird in dieser und auch in der neugeschaffenen Elektro Klasse powered by Kuberg, gewertet! Als besonderes Highlight bekommen alle E- Teilnehmer bei jedem Lauf ein Goddiebag powered by Kuberg. Zusätzlich warten in der neu geschaffenen Klasse großartige Preise bei den Siegerehrungen, mehr Infos dazu gibt’s in der laufenden Saison!

Kuberg Austria wird bei jedem Event der Family Enduro mit einem Ausstellungsstand vertreten sein! Für interessierte Nachwuchs Racer und die, die es noch werden wollen, wird es die Möglichkeit geben vor Ort einige Gerätschaften auf Herz und Nieren zu testen!

Wir sehen uns, zusammen mit Kuberg beim Startschuss der „Family Enduro“ am 07. Mai 2022 in Spielberg! 😊

Family Enduro 2022

…vieles etabliert, einiges neu!

Die Enduro Serie für die ganze Familie geht mit 5 Veranstaltungen in ihre 3. Saison. Die Verantwortlichen sind frohen Mutes, auch heuer wieder alle Veranstaltungen auf gewohnt hohem Niveau über die Bühne zu bringen.

Die Termine:

1.Lauf: 07. Mai 2022, Red Bull Ring

2. &. 3.Lauf: 11. &. 12. Juni 2022, Buckelhube Murau

4.Lauf: 13. August 2022, Red Bull Ring

5.Lauf: 03. September 2022, Finale Perchau

Der Startschuss erfolgt am 07. Mai am Offroad Bike Track des Red Bull Ring. Die allseits bekannte Rennrunde wird wie gewohnt dem fahrerischen Level der einzelnen Klassen angepasst.

Die Runde 2 und 3 findet auch heuer wieder mit einem Doppelevent auf der legendären „Buckelhube“ in Murau statt. Die beiden Läufe werden am Samstag, den 11. und Sonntag, den 12. Juni 2022 über die Bühne gehen. Die Strecke führt über den legendären Motocross Parcours und durch die umliegenden Wälder. Wie im Vorjahr wird am Samstag gegen und am Sonntag im Uhrzeigersinn renngefahren.

Der 4. Stopp findet wieder am Red Bull Ring statt. Auch hier wird die Fahrtrichtung gegenüber dem ersten Lauf gedreht, obendrein werden einige neue Streckenteile serviert, -man darf gespannt sein. Der Termin steht mit 13. August im Kalender.

Das 5. und letzte Event gastiert auf erstklassigen und noch aus Enduro- Trophy´s Zeiten bekanntem Terrain. Perchau im oberen Murtal wird am 3. September Schauplatz für das Finale der „Family Enduro 2022“. Die legendäre Strecke mit dem fast senkrechten Steilhang kurz nach dem Start, wird den Teilnehmern wieder ein wenig Kopfzerbrechen bereiten.

Die Neuerungen:

Der Zeitplan für 2022 wurde optimiert: die Damen und die Klasse Jugend wurden auf Vormittag verlegt.

Ebenso die Klasse Pit Bike, damit die Teilnehmer nicht bis am Abend zur Preisverleihung warten müssen. Als weitere Änderung wurde die Lauflänge für die Pit Bikes auf 15 min ausgedehnt.

Mit der „Senior Klasse“ wird eine zusätzliche Wertungsklasse eingeführt. Ziel ist es einerseits die Teilnehmerzahlen der 2- &. 4- Taktklassen zu senken und andererseits den reiferen Herrschaften die Möglichkeit zu geben, sich mit gleichgesinnten zu messen. Den Senioren ist es freigestellt, auch in der entsprechenden Motorradklasse zu starten. Als Stichjahr für die Klassenfestlegung wird der Jahrgang 1977 und älter herangezogen.

-Zusätzliche Wertung in der Bambini- Klasse: Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer, der mit einem elektrisch angetriebenen Bike, egal welcher Marke, in der Klasse Bambini an den Start geht, wird in dieser und auch in der neugeschaffenen Elektro Klasse powered by Kuberg, gewertet! Als besonderes Highlight bekommen alle E- Teilnehmer bei jedem Lauf ein Goddiebag powered by Kuberg. Zusätzlich warten in der neu geschaffenen Klasse großartige Preise bei den Siegerehrungen, mehr Infos dazu gibt’s in der laufenden Saison!

…get ready for „Family Enduro 2022“