Family Enduro 2021, die Rennserie mit kleinen und großen Siegern!!!

Die familienfreundliche Enduro Serie umfasste heuer nicht weniger als 5 actiongeladene Veranstaltungen. Der Startschuss erfolgte bei vollem Haus am 24. Mai (Pfingstmontag) am Offroad Bike Track des Red Bull Ring. Runde 2 und 3 fand mit einem Doppel Event auf der legendären „Buckelhube“ in Murau statt. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, wurde am Tag 2 die Fahrtrichtung umgedreht. In Murau war für jedem was dabei: von wüstenähnlichen Bedingungen mit Hitze und Staub am Samstag, bis zur Schlammschlacht nach ergiebigem Regen am Sonntag!

Mit Lauf 4 kehrte der „Family Enduro“ Tross wieder nach Spielberg zurück. Um die Attraktivität der Rennserie hoch zu halten, wurde auch hier die Streckenführung abgeändert. Das große Finale fand bei besten Bedingungen auf altbewährten Boden in Rothenfels/ Oberwölz am 4. September statt.

Trotz der pandemiebedingten Einschränkungen konnten alle geplanten Läufe abgehalten und die Sieger als krönenden Abschluss 2021 in Rothenfels, gebührend gefeiert werden.

Hier die TOP- 5 der Family Enduro Jahreswertung 2021:

Klasse Bambini:

  1. Sandro Siebenhofer (Team MX Schönberg/ Lachtal)
  2. Jan Tretnjak (SAPT Crossfit Graz)
  3. Max Dorfer (Mxstore.at)
  4. Moritz Füreder (Mxstore.at)
  5. Johannes Neuretter (Restaurant Stadt Meierei Leoben)

Klasse Kinder:

  1. Kimi Schuppe (Tarco Racing Team)
  2. Nico Stocker (RT 2Rad Lenz)
  3. Fabian Plank (Team MX Strecke Schönberg/ Lachtal)
  4. Oliver Gottweiss (TT- Racingteam)
  5. Nico Kömetter (MSC MX- Meadow Racing Team)

Klasse Jugend:

  1. Lorenz Steinkellner (Tarco Racing Team)
  2. Felix Leitner (iBi Racing Team)
  3. Mario Puster (Agena Racing Team)
  4. Fabian Bachler (iBi Racing Team)
  5. Lucas Haberleitner (Auto Winkler)

Klasse Damen:

  1. Viktoria Dorfer (Mxstore.at)
  2. Naomi Waldhauser (MSC Mx Meadow Racing Team)
  3. Tanja Gedermann (MX Friends)
  4. Anna- Lena Hiden (KFZ- Hiden Racing Team)
  5. Nina Hopf (Rameis Racing Team)

Klasse Pit Bike:

  1. Domenic Thullner (Dirt Clan/ Mx Store)
  2. Matteo Minici (Dirt Clan, Pitbikestore.it, MXC)
  3. Martin Hirner (Mxstore.at)
  4. Patrick Schuch (Mxstore.at)
  5. Gerhard Haberleitner (Auto Winkler)

Klasse 4- Takt:

  1. Ernest Krispel (Rosenberger Motors Racing/Tarco Racing Team)
  2. David Rinner (Team KTM Walzer)
  3. Martin Hirner (Mxstore. at)
  4. Michael Holzer (Geris Motoshop/ Trost GmbH)
  5. Anton Edlinger (EART)

Klasse 2- Takt:

  1. Marcel Schnölzer (Team22)
  2. Thomas Hecher (iBi Racing Team)
  3. Daniel Stocker (RT 2Rad Lenz)
  4. Moritz Purgstaller (GasGas Walzer)
  5. Jan Wunderlich (Mxstore.at)

Klasse Team:

  1. Tarco Racing Team (Ernest Krispel, Markus Krakolinig, David Rinner)
  2. Mx- Store.at (Roland Schweiger, Martin Hirner)
  3. KTM Team Walzer/ Team MX Strecke Schönberg- Lachtal (Maurice Egger, Tristan Schabernig)
  4. iBi Racing Team (Klaus Bischof, Tom Hecher, Marcel Schnölzer)
  5. Team KTM Walzer (David Rinner, Christoph Santeler, Jan Wunderlich)

 

Alle weiteren Infos und Ergebnisse finden sie auf www.family-enduro.at.

Bleibt nur mehr ein großer Dank an alle freiw. Helfer, Grundbesitzer und Unterstützer der Family Enduro Rennserie auszusprechen. Nicht zuletzt auch ein herzliches Dankeschön an die Serien Sponsoren, wie Mx-Store.at, Murauer Bier, Bischof Immobilien, KTM, Metzeler, Pirelli, Rimato, Erdbau Rinner, Walzl Torsysteme, -um nur einige zu nennen!

Es war eine lässige Saison, -wir sehen uns 2022 mit frischem Wind, neuen Terminen, neuen Locations und alten Gesichtern 😊!

bis dahin, -stay on the gas!!!