Family Enduro

2. + 3. Lauf - Buckelhube Murau - 11. und 12. Juni 2022

„Family Enduro“ 11. und 12. Juni 2022 „Buckelhube“

Die Family Enduro Rennserie macht auch heuer wieder Station in Murau. Auf der geschichtsträchtigen „Buckelhube“ wo bereits seit über 50 Jahren Moto-Cross Läufe abgehalten wurden, werden erneut die Enduros ihre Runden drehen. Am 11. und 12. Juni ist es soweit und es wird wieder Racing vom Feinsten geboten. Die bekannte MX Naturstrecke wird zur Gänze unter die Lupe genommen. Zusätzlich werden wieder einige Waldpassagen eingebunden, um den Enduro Charakter zu bewahren! Wie im Vorjahr wird am Samstag gegen und am Sonntag im Uhrzeigersinn renngefahren.

Die Onlineanmeldung für Murau öffnet am Montag, dem 30. Mai 2022 um 08.00 Uhr früh und bleibt für eine Woche freigeschaltet. Das Teilnehmerfeld wird wiederum auf 250 Starter pro Tag limitiert. Die Startplätze werden mittels Zahlungseingang nach dem „first come, first serve“ Prinzip vergeben 😉!!!

Auch in Murau gelten folgende Neuerungen:

-Der Zeitplan für 2022 wurde optimiert: die Damen und die Klasse Jugend wurden auf Vormittag verlegt.

-Ebenso die Klasse Pit Bike, damit die Teilnehmer nicht bis am Abend zur Preisverleihung warten müssen.      -Als weitere Änderung wurde die Lauflänge für die Pit Bikes auf 15 min ausgedehnt.

-Mit der „Senior Klasse“ wird eine zusätzliche Wertungsklasse eingeführt. Ziel ist es einerseits die Teilnehmerzahlen der 2- &. 4- Takt Klassen zu senken und andererseits den reiferen Herrschaften die Möglichkeit zu geben, sich mit gleichgesinnten zu messen. Den Senioren ist es freigestellt, auch in der entsprechenden Motorradklasse zu starten. Als Stichjahr für die Klassenfestlegung wird der Jahrgang 1977 (und älter) herangezogen.

-Zusätzliche Wertung in der Bambini- Klasse: Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer, der mit einem elektrisch angetriebenen Bike, egal welcher Marke, in der Klasse Bambini an den Start geht, wird in dieser und auch in der neugeschaffenen Elektro Klasse powered by Kuberg, gewertet! Als besonderes Highlight bekommen alle E- Teilnehmer bei jedem Lauf ein Goddiebag powered by Kuberg. Zusätzlich warten in der neu geschaffenen Klasse großartige Preise bei den Siegerehrungen, mehr Infos dazu gibt’s in der laufenden Saison!

Zeitplan Family Enduro 2022:

Erste Anmeldung/ techn. Abnahme:

für Bambini-, Kinder-, Jugend-, Pit Bike-, Damen-, und Senior Klasse: 07: 00 – 08: 30 Uhr

Rennablauf Vormittag:

Klasse Pit Bike: Besichtigungsrunde: 08: 30 Uhr, 1. Start: 08.40 (Renndauer 15 min)

Klasse Bambini: Besichtigungsrunde: 08: 30 Uhr, Start: 09: 00 Uhr (Renndauer 20 min)

Klasse Pit Bike: 2. Start: 09.30 (Renndauer 15 min)

Klasse Kinder: Besichtigungsrunde: 09: 50 Uhr, Start: 10: 00 Uhr (Renndauer 30 min)

Klasse Jugend, Damen &. Senior: Besichtigungsrunde: 10: 40 Uhr, Start 10: 50 Uhr (Renndauer 60 min)

Siegerehrung: Klassen Bambini, Kinder, Jugend, Pit Bike, Damen und Senior: ca. 12:30Uhr

 

Zweite Anmeldung/ techn. Abnahme:

für 2- Takt-, 4- Takt-, &. Teamrennen: 11: 30 – 13: 00 Uhr 

Rennablauf Nachmittag:

Klasse 2- Takt: Besichtigungsrunde: 13: 00 Uhr, Start: 13: 10 Uhr (Renndauer 60 min)

Klasse 4- Takt: Besichtigungsrunde: 14:20 Uhr, Start: 14: 30 Uhr (Renndauer 60 min)

Teamrennen: Besichtigungsrunde: 15: 40 Uhr, Start: 15: 50 Uhr (Renndauer 120 min)

Siegerehrung: Klasse 2- Takt-, Klasse 4- Takt &. Teamrennen ca. 18: 30 Uhr 

Fahrerbesprechung: Die Fahrerbesprechungen finden unmittelbar vor den Besichtigungsrunden statt! (Kurzfristige bzw. witterungsabhängige Zeitplanänderungen vorbehalten!)

 

Nenngeld:

Klasse Bambini:                                              40 € pro Teilnehmer
Klasse Kinder:                                                 45 € pro Teilnehmer
Klasse Jugend:                                               50 € pro Teilnehmer

Klasse Pit Bike:                                               45 € pro Teilnehmer für beide Läufe
Klasse 2- Takt, 4- Takt, Damen &. Senior:    55 € pro Teilnehmer
Klasse Team:                                                   55 € pro Teilnehmer

Die Nachnenngebühr für Nennungen am Renntag beträgt € 10,- pro Person.                                                       

 

Für jeden Teilnehmer besteht unter Berücksichtigung des Klassements die Möglichkeit, an mehreren Rennläufen teilzunehmen!

Das Nenngeld pro Aufstart beträgt 40 €!

Family Enduro “Buckelhube”, -be a part of it!!!